Atemwegserkrankungen

Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur. Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor. Hippokrates

Akute und chronische Atemwegserkrankungen beeinträchtigen das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit der Tiere und führen zu einer Unterversorgung des gesamten Stoffwechsels. Atemwegserkrankungen sollten ganzheitlich betrachtet und behandelt werden. Die Ursache der Erkrankung muss langfristig behoben werden, damit die Tiere zu einer gesunden Atmung und einer ausreichenden Energiegewinnung zurück finden. Besonders die Inhalation von Salzlösungen wirkt sich positiv auf die Atemwege aus. Ich arbeite in meiner Solebox auf der Eldira Ranch mit unterschiedlichen Konzentrationen der Salzlösungen, so dass die Inhalation individuell auf die Bedürfnisse der Tiere abgestimmt werden kann. Durch eine mineralische, keimreduzierende Lösung ist auch die Behandlung von chronischen Atemwegserkrankungen und Infektionen durch Viren, Bakterien oder Pilzsporen möglich. Weiterhin arbeite ich bei Atemwegserkrankungen mit der Dornmethode, um bestehende Blockaden im Skelettsystem zu lösen. Häufig führen Fehlstellungen im Bereich von Becken und Brustwirbelsäule zu einer eingeschränkten Atmung. Ergänzend setze ich Akupunktur, Homöopathie und Schüßler Salze ein.